Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

„Wenn Engel reisen, lacht der Himmel“ – zumindest der zweite Teil dieses Ausspruchs, traf für die Skiwoche der Klassen 7a und 7d ohne Einschränkungen zu.  Die Schüler und Lehrer durften aber auch gesellschaftlich wunderschöne Stunden miteinander verbringen. 

Am Sonntag Mittag erreichte die Gruppe ihr Skiquartier, sodass, dank der guten und straffen Organisation unserer Skikursleiterin Frau Bücherl (von unseren Schülern zur „Skikurskönigin“ erkoren und inthronisiert), bereits am Nachmittag erste Einfahrübungen durchgeführt werden konnten.  Nach der Einteilung der Gruppen, je nach Können, begann das Training unserer „Nachwuchs – Skiathleten“ auf den Skihängen. Der Transfer mittels Skibus vom Hotel zum Skigebiet klappte jeden Tag  reibungslos. Das übersichtliche Skigebiet bot genügend Abwechslung für jede Gruppe und nach einer Woche Übung bei durchwegs blauem Himmel und Sonnenschein waren alle fit für die schwierige „schwarze“ Talabfahrt. Unter guter Betreuung und Führung über die Piste durch die Lehrer konnte auch jeder Schüler diese letzte Hürde ohne größere Stürze nehmen.

 

Das gemütliche Hotel bot neben einer erstklassigen Verpflegung genügend Raum um gemeinsam die Freizeit zu gestalten. Wettkampfspiele, Geschicklichkeitsspiele, und Gesellschaftsspiele prägten neben Vorführungen und Einlagen der Schüler die kurzweiligen Abende. Auch Musik und Singen waren für ein musisches Gymnasium selbstverständlich und trugen zum Vergnügen bei.

Der Stau auf der Autobahn bei der Heimfahrt konnte die Stimmung dieser munteren Gruppe nicht trüben.

logo internatInternat Max-Reger

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Login