Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

18 Mädchen und Jungen des Max-Reger-Gymnasiums nahmen in den Wettkampfklassen Mädchen II und Jungen II (Jahrgänge 2000 und jünger) am Bezirksfinale Schwimmen der Schulen teil.

Die Mannschaft der Jungen trat in der Thermenwelt Weiden an, um ihren Titel des Vorjahres zu verteidigen. Allerdings lagen sie nach den ersten Disziplinen, den 50m Rücken und der Lagenstaffel noch knapp hinter dem Augustinus-Gymnasium Weiden zurück. Dank herausragender Zeiten im Brust-, Kraul- und Delphin-Schwimmen gelang es den jungen Athleten jedoch, sich letztendlich an ihrem Gegner vorbei auf Platz eins zu schwimmen. Durch diese hervorragende Leistung haben sie sich für das Landesfinale, das Ende April in Bayreuth stattfindet, qualifiziert.

 

Die Mädchen traten zum ersten Mal in der Wettkampfklasse der ältesten Schülerinnen an. Auch sie zeigten hervorragende Leistungen in allen Disziplinen und mussten sich lediglich der überragenden Mannschaft des Gymnasiums Tirschenreuth geschlagen geben. Die Qualifikation zum Landesfinale verpassten sie nur knapp.

logo internatInternat Max-Reger

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Login