Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Auch in diesem Jahr war das Max-Reger-Gymnasium Amberg wieder mit zwei Mannschaf­ten beim Bezirksfinale Schwimmen in Weiden vertreten. Während die Jungen der Wett­kampfklasse III fast schon in gewohnter Manier und als bereits eingespieltes Team den Sieg in ihrer Klasse erlangten und damit automatisch für das Landesfinale qualifiziert sind, war es für die Mädchenmannschaft nicht ganz so leicht. Obwohl noch viele der MRG-Mä­dels sehr jung waren, startete das Team dieses Jahr – ebenso wie die Jungen – in der Wettkampfklasse III und hatte sich folglich meist mit deutlich älteren Gegnerinnen zu messen. Trotzdem oder gerade deswegen zeigten sie erheblichen Kampfgeist und konn­ten so bei jedem Start näher an die Podiumsplätze heranschwimmen. Am Ende reichte es sogar durchaus überraschend  für den zweiten Platz.

Weiterlesen ...

Die Schülerinnen Paulina Mertel, Paula Frohmann, Laura Mayer, Karolina Stiegler, Katharina Wenkmann, Emma Peter, Anna Braun und Lea Unger erreichten am 04.03.2015 im Bezirksfinale in Schwandorf  einen hervorragenden 2. Platz. Den jungen Schülerinnen (5. und 6. Jahrgangsstufe) fehlte lediglich ein Satz zum 1. Platz.

Weiterlesen ...

Mit allen drei 7. Klassen waren wir heuer wieder im Zistelberghof in Werfenweng. Nach der mageren Schneelage im letzten Jahr wurden wir diesmal besonders verwöhnt. Die ersten beiden Tage schüttelte Frau Holle so kräftig die Betten, dass wir ununterbrochen in wunderbar leichtem Pulverschnee, der eine perfekte gleich bleibende Tiefschneeschicht bildete, unterwegs sein konnten. Nach einem Einfahren und Einteilen der Gruppen am ersten Nachmittag wurden die Pistenregeln künstlerisch zu Papier gebracht und gekürt. Den nächsten Tag im Schnee schloss ein gemeinsamer Spiele- und Singabend ab. Dabei dichteten die einzelnen Klassen je eine Strophe zur schließlich lautstark vorgetragenen Skikurshymne. Am dritten Tag stand nach dem Skifahren noch eine romantische Fackelwanderung in der winterlichen Idylle an.

Weiterlesen ...

Nachdem die Jungenmannschaft letztes Jahr den 3. Platz bei der Oberpfalzmeisterschaft im Schulschach erreichte, gelang dies heuer der Mädchenmannschaft des Max-Reger-Gymnasiums. Julia Graf, Elena Kummer, Franziska Wiesneth und Alexandra Schwartz spielten groß auf und mussten in der Endabrechnung nur zwei Regensburger Mannschaften den Vortritt lassen. Für diesen tollen Erfolg wurden sie mit einem Pokal belohnt.

Komplettiert wurde das hervorragende Gesamtergebnis von Höfer Julian, Fenk Alexander, Albertin Christoph und Albertin Stephan, die in der Wertungsklasse III einen hervorragenden 8. Platz belegten.

Um den armen Kindern im Südsudan eine Schulausbildung und ein gerechtes Aufwachsen zu ermöglichen, entschied sich das P-Seminar Sport des Max-Reger-Gymnasiums einen Solidaritätslauf mit ihrem Lehrer StD Kiener zu organisieren. Unter dem Leitspruch "Auf die Bahn für Südsudan" wurde der Lauf am Marktplatz in Amberg durch Schirmherr Oberbürgermeister Cerny gestartet. Er führte durch die Innenstadt zum Max-Reger-Gymnasium, wo sich der Startgruppe im Laufe des Unterrichtstages alle Schüler des Max-Reger-Gymnasiums anschlossen. Jede einzeln gelaufene Runde wurde erfasst und somit kam es zu einer Gesamtlaufleistung von über 2000 Kilometer. Als Gegenleistung spendeten die Sponsoren Peugeot Hebeisen, Volvo Hofmann, der KFZ Meisterbetrieb Scherer, Holzbau Kiener, Dr. med. Tobias Riedl, Dr. med. Werner Dietrich und die Jugendlichen selbst für das Projekt. Somit kamen über 3.000 € zusammen, die das P-Seminar über das Hilfswerk Misereor an die kirchlichen Projektpartner im Südsudan weiterleitet. Ein paar weitere Impressionen in der Galerie.

logo internatInternat Max-Reger

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

Login