Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Dass am Max-Reger-Gymnasium vielerlei soziale Aktivitäten ihren Stammplatz haben, ist nichts Neues, man denke etwa an die Weihnachtstrucker und die Aktionen zu Gunsten der Patenkinder. 

So beteiligten sich auch dieses Jahr wieder die Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe an der Sammlung für die Elly Heuss.Knapp-Stiftung, besser bekannt als Müttergenesungswerk, und erzielten dabei ein überaus erfreuliches Ergebnis.

Von den 2163,48 €, die in Amberg gesammelt wurden, entfielen allein auf das Max-Reger-Gymnasium 1049,68 €. Das beste Einzelergebnis kam dabei von 2 Schülerinnen aus der 9b, die 122,87 € in ihrer Büchse vorweisen konnten.

Vor ein paar Tagen wurden nun –stellvertretend für alle Beteiligten- die je besten Schulsammler seitens der Stadt Amberg durch Herrn Bürgermeister Martin Preuß und den Leiter des Amtes für soziale Angelegenheiten, Herrn Martin Reinhard, eingeladen, geehrt und ihnen für ihr Engagement gedankt.

 

logo internatInternat Max-Reger

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Login