Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Talente blühen oft im Verborgenen und es ist auch Aufgabe der Schule, diese zu wecken. Das P-Seminar Deutsch des Max-Reger-Gymnasiums unter der Leitung von OStRin Veronika Frenzel hatte sich dieses Ziel im Bereich des kreativen Schreibens gesetzt und man begab sich auf die Suche in der eigenen Schule. Um die literarischen Begabungen unter den Schülern zu entdecken und ihnen im Anschluss eine Plattform für ihre schriftstellerischen Leistungen zu bieten, wurden alle MRG-Schüler aufgefordert einen Text zu verfassen, aber nicht auf die im Deutschunterricht in der Schule in der Regel praktizierte Art und Weise, mit strenger Themenvorgabe und Schulnoten. Vielmehr sollte ein kreativer Raum geschaffen werden, in dem sich die Schüler selbst erproben und ihre literarischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.

Weiterlesen ...

Das Projekt-Seminar zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) liefert einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Handlungskompetenzen, welche die Wahl eines geeigneten Berufs erleichtern sollen.Im Zuge des P-Seminars in dem Fach Deutsch am Max-Reger-Gymnasium  „MRG liest und schreibt“ sind die Schülerinnen mit Ihrer Seminarlehrerin OStRin Veronika Frenzel auf die Frankfurter Buchmesse gefahren, um sich vor Ort die Profis anzuschauen, sowohl was die Arbeit der Autoren als auch die Präsentation ihrer Werke durch die Verlage anbelangt.

Weiterlesen ...

Was denken junge Menschen eigentlich? Denken die überhaupt noch über etwas nach? Ja, das tun sie. Die Kurzgeschichten, Gedichte und Poetryslams, die dabei entstehen, kann man im Rahmen einer Lesung am 24. November 2016 ab 19 Uhr im LaVida in Amberg genießen. Die Veranstaltung wird von Schülerinnen des Max-Reger-Gymnasiums im Rahmen eines P-Seminars organisiert. Die präsentierten Texte stammen allesamt aus der Feder von Schülern der Amberger Schule. In der stimmungsvollen Atmosphäre des LaVida werden diese am Abend vorgetragen und mit unterschiedlichen musikalischen Darbietungen umrahmt. Der Eintritt ist kostenlos. Das Max-Reger-Gymnasium freut sich über zahlreiche Besucher.

 Antworten auf diese und weitere Fragen bekamen Schüler des Max-Reger-Gymnasiums bei einer vom P-Seminar Deutsch organisierten Lesung für die neunten und zehnten Klassenmit der Bestsellerautorin Janet Clark.

Im Rahmen des P-Seminars „Das MRG schreibt und liest“ sollen Schüler aller Altersklassen zum Ausleben der eigenen kreativen Ader in Form von selbstverfassten kleinen Texten angeregt werden. Um sich ein Bild machen zu können, wie die Arbeit einer hauptberuflichen Autorin aussieht und um vielleicht sogar eine eigene Autorenkarriere in Erwägung zu ziehen, lud das P-Seminar mit Janet Clark eine der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Jugendbuchautorinnen zu einer Lesung für die 9. und 10. Klassen ans Max-Reger-Gymnasium ein. Ihren Jugendthriller „Schweig still, süßer Mund“, der ihr erstes Werk war, das sofort ein Bestseller wurde, stellte sie im abwechselnden Vorlesen, Erzählen und Fragenbeantworten sehr spannend und mitreißend vor, sodass nachher sogar die anwesenden Jungs am Ausgang des Buches interessiert waren – trotz des rosafarbenen Blümchencovers, das, wie Clark erklärte, eine reine Marketingstrategie darstelle und mit dem Inhalt eines Buches in der Regel gar nichts zu tun habe.

Weiterlesen ...

In diesen Tagen werden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 c des Max-Reger-Gymnasiums besonders gerne zu einem Spaziergang und Schaufensterbummel durch die Stadt aufbrechen, denn in der Buchhandlung Rupprecht werden in den nächsten Wochen ihre Werke aus dem Deutschunterricht ausgestellt.

Zu sehen sind dort nämlich einige ausgewählte Bücherkisten mit Inhalt und Plakaten, die die Fünftklässler gebastelt und gestaltet haben. Jeder Schüler hielt im Deutschunterricht ein Referat über sein Lieblingsbuch und gestaltete dazu passend eine Lesekiste, mit deren Hilfe der Inhalt des Buches und die Handlung noch einmal bildlich dargestellt wurden.

Weiterlesen ...

logo internatInternat Max-Reger

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Login